Deeskalationstraining und Eigensicherung im Beruf | Marco Winzer
  • Deeskalationstraining und Eigensicherung im Beruf | Marco Winzer

MARCO WINZER

Deeskalationstraining in Berlin, Brandenburg und bundesweit

 

Kommunikationstraining und Eigensicherungstraining

Ob in Krankenhäusern, Schulen, Unternehmen und in Ämtern oder gegenüber Polizei und Rettungskräften: Die Zahl gewalttätiger Übergriffe in beruflichen Situationen steigt.

Schützen Sie sich und Ihre Mitarbeiter durch ein wirkungsvolles und praxisorientiertes Präventionstraining. Die Seminare und Trainings sind immer genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten. Wir üben exemplarische Situationen und Sie erfahren,

 

  • wie Sie drohende Konfliktsituationen frühzeitig erkennen und entschärfen,
  • wie Sie mit schwierigen und aggressiven Personen umgehen,
  • wie Sie die Körpersprache des Gegenübers lesen und deuten können,
  • wie Sie mit der richtigen Körpersprache Angriffe verhindern.

Profitieren Sie von einer langjährigen Erfahrung mit Trainings in Unternehmen, in Kliniken und Pflegeeinrichtungen sowie als Einsatztrainer der Polizei des Landes Brandenburg, als Trainer für Sozialkompetenz-Entwicklung und als Systemischer Berater der Polizei des Landes Brandenburg.

Für Informationen zu einem Einzel-Coaching oder einen Inhouse-Training schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an: 0163 – 465 51 22. Ich freue mich auf Sie und Ihr Team!

Warum Ihr Instinkt oft gegen Sie arbeitet

In Konfliktsituationen fällt den meisten Menschen eine deeskalierende Kommunikation schwer. Ängste, Wut oder Enttäuschung überwältigen den ungeübten Menschen und viele reagieren dadurch falsch. Das Fluchthormon Adrenalin wird verstärkt ausgeschüttet, blockiert das Denken und damit auch besonnenes Handeln. Schnell gibt ein Wort das andere und die Lage eskaliert.

Mit Training die Instinkte überlisten

Konfliktvermeidung und Gewaltprävention gelingen dann am besten, wenn Sie die potenziell bedrohliche Lage im Frühstadium erkennen und mit den richtigen Methoden entschärfen können.

Konfliktmanagement beginnt sogar noch einen Schritt vorher: Mit Ihrer persönlichen Ausstrahlung und Ihrer Körpersprache. Selbstsicherheit und Souveränität wirken nicht nur nach innen, sie strahlen auch nach außen. Somit können Sie sich vor verbalen und vor körperlichen Angriffen schon allein durch Ihre innere Einstellung und Ihre Körperhaltung schützen.

Das Training kann Sie nicht generell vor aggressivem Menschen und vor gefährlichen Situationen schützen. Aber in meinem Antiaggressionstraining erstellen Sie sich einen eigenen Aktionsplan. Damit bekommen Sie Strategien an die Hand, mit denen Sie eine bedrohliche Lage früh erkennen und in Konflikten deeskalierend kommunizieren und besonnen handeln.

Durch den Einsatz verschiedener Methoden und Techniken für erfahrungsbasiertes Lernen steht bei mir die Praxis ganz oben auf dem Lehrplan. Dadurch erleben Sie ein effizientes Training und schnelle Erfolge.

Starten Sie noch heute und erreichen Sie Ihre Ziele:

  • sich am Arbeitsplatz wieder wohlfühlen
  • nonverbale Kommunikation gezielt nutzen
  • Eigensicherung in Extremsituationen
  • potenzielle Gewaltsituationen frühzeitig erkennen
  • handlungsfähig bleiben in konfliktträchtigen Situationen
  • selbstsicher kommunizieren in Konfliktsituationen
  • Eskalation vermeiden
  • sich verbalen und körperlichen Angriffen entziehen
  • ein sogenanntes Gefahrenradar entwickeln
  • gegenseitige Unterstützung der Mitarbeiter fördern
 

Weitere Inhalte des Deeskalationstrainings

  • Was sind die Faktoren der persönlichen Ausstrahlung?
  • Die Instinktfalle: Warum sind wir so, wie wir sind?
  • Grenzen der eigenen Wahrnehmung kennen und entgegenwirken
  • Wie entsteht Gewalt? Stichwort „Gewaltspirale“
  • Verteidigung und Selbstbehauptung
  • Ist Gewaltprävention ein realistisches Ziel?
  • rechtliche Aspekte der Selbstverteidigung
  • kennen und trainieren einfacher Techniken zur Selbsthilfe
  • Situationstrainings am Arbeitsplatz

Ob Deeskalationstraining für Pflegekräfte, für den Rettungsdienst, für Lehrer und für Teams in Verwaltungen und Unternehmen – für mehr Informationen schreiben Sie mir oder wählen Sie die Nummer 0163 – 465 51 22. Ich biete meine Leistungen für Sie in Berlin und Brandenburg sowie bundesweit an. Team-Trainings und Coachings erhalten Sie ebenfalls  bundesweit bei sich vor Ort.

Jetzt weitere Informationen zum Deeskalationstraining erhalten

Das Seminar war hochgradig praxisorientiert und hat uns viele Handlungsoptionen und Denkanstöße gegeben. Besonders hilfreich war für uns, dass wir unsere Interaktionen untereinander, sowie in Kommunikation mit unseren Besucherinnen und Besuchern sehr praxisorientiert erfahren haben. Herr Winzer trainierte mit uns reflektierte Wahrnehmung von sprachlicher Kommunikation, individuelle und gemeinsame Deeskalation und Gefahrenabwehr. Wir fühlen uns durch das Training gestärkt und unterstützt.

— Dr. Martina Weyrauch
Leiterin Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung
Copyright 2019 Marco Winzer
Ich erlaube den Einsatz von Cookies und stimme dem Tracking mittels Google Analytics sowie dem Facebook Tracking Pixel gemäß der Datenschutzerklärung zu. Mehr lesen
Akzeptieren!